Grundlegende Literatur zur Ausbildung:

Hier stellen wir Ihnen einige Bücher vor, zur grundlegenden Literatur der Ausbildung gehören.

Heinrich Anker
Ko-Evolution versus Eigennützigkeit Creating Shared Value mit der Balanced Valuecard
ESV - Erich Schmid Verlag, 2012

Der Weg in eine bessere Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft heißt Ko-Evolution: Gegenseitiges Dienen fördert das gemeinsame Wachstum von Kunden, Mitarbeitern, Unternehmen, Gesellschaft und Anteilseignern.
Das Konzept Creating Shared Value zeigt, wie Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit mit einem Dienst an der Gesellschaft verbinden und damit ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft steigern. Die Balanced Valuecard als Konzept einer sinn- und leistungszentrierten Unternehmenskultur verankert die Schaffung von Shared Value auf der Ebene des Bewusstseins und der Motivation im Unternehmen.


Anna Maria Pircher-Friedrich
Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg:
Anleitung zur werte- und wertorientierten Führung

ESV - Erich Schmid Verlag / 3. Auflage, 2010

Dieses Buch zeigt prägnant und mit Hilfe der angebotenen Führungsinstrumente leicht umsetzbar auf, wie der Unternehmenswert durch Werteorientierung gesteigert werden kann. Mit dem Konzept "GEBEN" wird Schritt für Schritt erläutert, wie eine sinnorientierte, dialogische Vertrauenskultur als Basis für ein hohes Ausmaß an Kundenloyalität, Mitarbeitermotivation, Gesunderhaltung, Lebensqualität und Wertsteigerung lebbar gemacht werden kann.


Anna Maria Pircher-Friedrich, Rolf Klaus Friedrich
Gesundheit, Erfolg und Erfüllung
Eine Anleitung auch für Manager

ESV - Erich Schmid Verlag 2009

Erfolg bedeutet nicht immer Lebensqualität, sehr oft wird er durch physische und psychische Erkrankungen erkauft. Das Buch zeigt Wege auf, wie man Erfolg, Lebensqualität und Gesundheit erreicht. Dabei werden vor allem alternative Methoden und ein Großteil der Ratgeber zum Thema hinterfragt. Die primäre Zielgruppe sind Führungskräfte.


Heinrich Anker
Ko-Evolution versus Eigennützigkeit
Erich Schmidt Verlag, Reihe Business & Success, Berlin, Juni 2012

Der Weg in eine bessere Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft heißt Ko-Evolution: Gegenseitiges Dienen fördert das gemeinsame Wachstum von Kunden, Mitarbeitenden, Unternehmen, Gesellschaft und Anteilseignern. Verbunden damit sind zwei wichtige Führungs-Instrumente: Creating Shared Value und die Balanced Valuecard.